Jugendweihe

Modern. Hoffnungsfroh. Festlich.

Der Übergang vom Kind zum Erwachsenen wird rund um den Erdball gefeiert – auf ganz unterschiedliche Weise. Für die Heranwachsenden ist dies ein wichtiger Entwicklungsschritt zum jungen Erwachsenen – für die Eltern ein Meilenstein im Leben ihrer Kinder. Als weltliches Pendant zu Konfirmation und Firmung hat sich die Jugendweihe etabliert. Ob als individuelle Zeremonie, für mehrere Kinder befreundeter Familien oder gar für eine größere Gruppe. Ihr Wunschredner gestaltet gemeinsam mit Ihnen Ablauf und Inhalte.

Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel

Als Wunschredner biete ich Ihnen eine individuelle freie Zeremonie für Ihre Tochter oder Ihren Sohn. Die Feier ist zugeschnitten auf Ihr Kind und Ihre Familie. Im Kreise von Familie und Freunden lasse ich die Entwicklung des jungen Erwachsenen Revue passieren, lasse schöne Erinnerungen und Anekdoten aufleben und schaue gemeinsam mit Ihnen in die Zukunft. Besonders wichtig ist mir dabei die Person, die im Mittelpunkt steht: Ihr Kind.

Deshalb spreche ich in der Vorbereitung auf diese Übergangszeremonie nicht nur mit Ihnen, sondern auch allein mit Ihrer Tochter bzw. Ihrem Sohn. Ich möchte ihre und seine Wünsche und Träume, aber vielleicht auch Ängste und Zukunftspläne hören. Daraus entsteht eine festlich-heitere Wunschrede, die flankiert von einem modernen Ritual, Musik und gerne auch Beiträgen aus Ihrer Familie, die Jugendweihe zu einem unvergesslichen Tag werden lässt.

Eine Zeremonie als Übergang in den neuen Lebensabschnitt ist für Heranwachsende wichtig. Denn sie bekommen einerseits mehr Freiheiten, andererseits aber auch mehr Pflichten. Sie fühlen sich einerseits noch als Kinder und suchen den Schutz und Rat der Familie, und wollen andererseits als Erwachsene behandelt werden und volle Entscheidungsfreiheit besitzen. Das bisherige Familiengefüge wird auf den Kopf gestellt. Auch für Sie als Eltern, für Großeltern und Geschwister beginnt ein neuer Lebensabschnitt.