Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2021, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2021, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Strandhochzeit, Sachsen-Anhalt, Trauredner exklusiv, Brautpaar, Feedback, Kundenbewertung, Heiraten Vogtland, Patchwork

Eine freie Trauung ist wie ein Heldenepos

Eine freie Trauung ist wie ein Heldenepos 1024 683 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Jedes Brautpaar hat seine Geschichte. Eine Story, in die ich als Trauredner im Zeitraffer eintauchen darf. Und die mich immer wieder aufs Neue berührt, mich aber auch inspiriert für eine einzigartige Wunschrede. Keine Rede gibt es ein zweites Mal! Es sind Geschichten, die einem in Erinnerung bleiben, weil sie das Leben geschrieben hat – und manchmal vergehen vom ersten Kuss bis zum Happy End stolze 18 Jahre. So wird die freie Trauung auch schon mal zum Heldenepos. Dann lasse ich ich Brautpaar und Gäste mitfiebern, jubeln und das Leben feiern.

Spontan und perfekt – freie Trauung als Überraschung

So war es jüngst bei einem meiner Paare. Eine Patchworkfamilie, die viel erlebt und durchlebt hat, aber so viel positive Energie ausstrahlt, dass man damit einen ganzen Fuhrpark an E-Autos aufladen könnte. Selten habe ich in den ersten Sekunden so viel Herzlichkeit gespürt wie bei Madi und Jojo – noch dazu per Videocall. Entspannt sitzen die beiden im Garten und erzählen mir von ihren Plänen: Familie und Freunde wissen noch nichts, wurden nur gebeten den Termin zu blocken. “Wann genau möchtet ihr denn heiraten“, frage ich dann. Antwort: “In sechs Wochen“. Und ich so: “Wie jetzt, seit wann plant ihr denn?” Festhalten: “Seit vorgestern.

Meine Menschenkenntnis als Trauredner hat mich nicht getäuscht. Mir war sofort klar, die beiden haben es drauf. Zwei Organisationstalente, die sich gefunden haben.  Beim Traugespräch drei Wochen später war alles bereits organisiert (und als die Location eine Woche vorher gewechselt werden musste, war das nur für eine Sekunde ein Weltuntergang, denn es wurde noch eine viel bessere Alternative gefunden). Bei unserem gut dreistündigen Traugespräch haben Jojo und Madi mich wieder verblüfft: Mit einer Lebens- und Liebesgeschichte, die ihresgleichen sucht. Ein filmreifer Motivationskick für alle, die an die Liebe glauben – auch, wenn sie mitunter Umwege geht. Eine Geschichte, die sich kein Romanautor ersinnen könnte, und die das aus diesen beiden wunderbaren Menschen gemacht hat, was sie heute sind. Für mich als Trauredner sind sie Helden. Und so habe ich sie auf ihrer freien Trauung auch auftreten lassen – in einer Heldenreise. Basierend auf unserem Gespräch ist ein Heldenepos mit Anleihen aus der griechischen Antike, Star Wars und Pretty Woman entstanden. Wie es ankam?

Was für ein tolles Feedback! Lest selbst:

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2021, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2021, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Strandhochzeit, Sachsen-Anhalt, Trauredner exklusiv, Brautpaar, Feedback, Kundenbewertung, Heiraten Vogtland, Patchwork

Das beste Argument für eine freie Trauung: das seid ihr!

Weil ihr als Brautpaar es verdient habt. Weil euch eure Familien und Freunde an eurem Hochzeitstag feiern wollen – und das beginnt mit der freien Trauung. Weil ihr mit eurem Ja-Wort ein Stück Familiengeschichte schreibt. Weil ihr die freie Trauung so feiern könnt, wie ihr möchtet, wo ihr möchtet, wann ihr möchtet. Weil ihr mit einem Trauritual, einem persönlichen Eheversprechen, eurer Musik eine Zeremonie schaffen könnt, die einmalig ist. So wie ihr. Genau deshalb werdet ihr zu den Helden meiner Rede!

2020 war und ist für niemanden ein leichtes Jahr. Umso mehr freue ich mich über solche Zeilen. Überhaupt habe ich den Eindruck: Nie waren Hochzeiten intensiver als dieses Jahr. Jede freie Trauung, die ich 2020 als Trauredner begleiten durfte, hatte neben unheimlich viel Lebensfreude vor allem eines: Ich habe eine große Dankbarkeit gespürt – bei Brautpaaren, Familien und Freunden. Alle haben diesen Moment der Trauung genossen, mitgefiebert, gelacht, gejubelt und das Ja-Wort gefeiert. Und genau so wird eure freie Trauung zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle. Auch für mich.