Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig,Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2022, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2022, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Strandhochzeit, Trauredner exklusiv, Brautpaar, Trauung Humor, Landhochzeit, Hochzeitsmoderation, Hund, Heiraten mit Hund, Hund Hochzeit, Hund Trauung, Tiere freie Trauung

Ideen für Hochzeitsrede und Trauzeremonie

Ideen für Hochzeitsrede und Trauzeremonie 1024 1024 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Viele Brautpaare, Familien und Gäste fragen mich eines immer wieder: “Wie bist du eigentlich auf die Idee zu deiner Traurede gekommen?” Soll ich’s verraten?

Was zeichnet eine gute freie Trauung und die Hochzeitsrede aus?

Eine gute Traurede ist spannend, humorvoll und mit Liebe zum Detail. Die eigentliche Quelle für meine Rede seid natürlich ihr – und eure Geschichte. Das, was ihr mir erzählt, was ich aus euch herauskitzle, worüber wir beim gemütlichen Zusammensein reden. Ja, ich bin ein sehr guter Beobachter und aufmerksamer Zuhörer. Details sind das A und O. Ich finde, daran merkt man auch sehr gut, ob sich jemand wirklich für sein Gegenüber interessiert oder nur einen Fragenkatalog runterspult. Ich habe bei jedem Gespräch immer einen roten Faden. Und diesen spinnen wir gemeinsam, wenn ich merke, was euch wichtig ist. Wer mich schon erlebt hat, weiß auch, wie schnell sich mein Block mit vollgeschriebenen Seiten füllt. Ein Füllhorn, aus dem ich aus meiner Rede schöpfe. Auch wenn es dann für mich zunächst heißt: Sortieren, vertiefen, aussortieren, manchmal nachfragen und eine Dramaturgie entwerfen. Es ist ein bisschen wie in einem guten Film: Von der großen Story zoome ich in einzelne Ausschnitte hinein, nutze Zeitraffer und Zeitlupen und entsinne so einen einzigartigen Plot mit euch als Protagonisten. Eine Zeremonie und Traurede, die mitreißend und spannend, aber auch mit einer Portion Humor unterlegt ist.

Wo bekomme ich Ideen für gute Hochzeitsreden und Trauzeremonien her?

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig,Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2022, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2022, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Strandhochzeit, Trauredner exklusiv, Brautpaar, Trauung Humor, Landhochzeit, Hochzeitsmoderation, Hund, Heiraten mit Hund, Hund Hochzeit, Hund Trauung, Tiere freie Trauung

Gute Ideen für meine Traureden werden oft in der Natur geboren. Bei Spaziergängen mit Lea. Sie kennt alle Reden, sie ist Bürohund, Familienmitglied und treue Begleiterin seit 13 Jahren.

Da wird es schon schwieriger. Manchmal habe ich ein ganz klares Bild vor Augen nach dem Traugespräch. Und dann sitze ich in der Schreibwerkstatt und denke: Nein, genau das ist es nicht. Dann schaue ich ein zweites, drittes Mal über die Notizen und denke darüber nach – bei einem Tee oder einem Spaziergang mit Lea. Das ist unsere Golden-Retriever-Hündin, mittlerweile 13 Jahre. Seit sie acht Wochen alt war, ist sie bei uns – und im Lauf der zurückliegenden 13 Jahre zu einem echten Familienmitglied geworden. Mit der Berufung zum Bürohund und Begleiter in allen Lebenslagen. Ein gemeinsamer Spaziergang hat hier schon oft Wunder vollbracht. Mit den Gedanken an mein Brautpaar im Kopf gehe ich Spazieren, und dann fällt es mir meist – wie die Blätter von Bäumen – ein. Eure Story. Und mitunter gleich noch ein Trauritual für die Zeremonie, das ich euch dann vorschlage.

Jede gute Rede hat eine Botschaft

Denn eine gute Rede ist nach meiner Überzeugung nicht nur geprägt von emotionalen Momenten und lustigen Worten, sondern ein guter Redner hat auch etwas zu sagen. Eine Botschaft zu vermitteln. Die Rede darf keine Predigt von der Kanzel herab werden, nicht oberlehrerhaft über das Leben schwadronieren. Aber eine gute Rede darf, soll und muss dem Brautpaar eine klare Botschaft mit auf den Weg geben. Immer konkret und auf die Lebenssituation des Paares zugeschnitten. Worte, die Mut machen. Worte, an die man sich erinnert jenseits des Moments. Worte, die begleiten.

Hund, Pferd, Papagei & Co. – Tiere in der freien Trauung

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig,Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2022, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2022, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Strandhochzeit, Trauredner exklusiv, Brautpaar, Trauung Humor, Landhochzeit, Hochzeitsmoderation, Hund, Heiraten mit Hund, Hund Hochzeit, Hund Trauung, Tiere freie Trauung

Tiere bei der Hochzeit? Gerne! Sie sorgen für Entspannung, scheren sich wenig um den Dresscode und sind beliebte Streichelobjekte nicht nur für Kinder.

Apropos Tiere: Auch in mancher freien Trauung geht es tierisch zu, nicht nur bei einer Landhochzeit. Manche Brautpaare trainieren Wochen – und dann bringt der Hund bei der Trauung die Ringe. Oder Braut und Bräutigam reiten auf ihren Pferden ein. Warum auch nicht! Wenn die Bindung an Tiere so eng ist (und es sich mit dem Tierschutz verbinden lässt), dann sollten sie auch bei einem so wichtigen Meilenstein des Lebens dabei sein. Dumm nur, wenn der Papagei an der falschen Stelle “Nein, bloß nicht” sagt.