Kennenlerngespräch, Trauredner finden, Freie Trauung, Wunschrede, Trauredner, Wunschredner, Hochzeit, Freier Redner, Heiraten, Tobias D. Höhn, Leipzig, Sachsen, Deutschland,

Kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren

Kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren 1024 1024 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Ihr möchtet 2020 heiraten? Dann solltet ihr jetzt ein kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren mit eurem Trauredner. Auch wenn meine Oma immer sagte: „Was nichts kostet, ist nichts wert.“ In diesem Fall gilt das nicht, denn so lernt ihr mich kennen, erfahrt wie ich „ticke“ und ihr bekommt einen Einblick in die freie Trauung; so, wie ich sie mache. Denn wer will schon die Katze im Sack kaufen (auch so ein Sprichwort von meiner Oma). Wobei: Wenn ich drüber nachdenke, im Schuppen bei uns zuhause lagen immer viele alte Säcke rum…

Was ist ein Kennenlerngespräch?

Es ist jedenfalls lockerer als der technokratisch anmutende Ausdruck selbst. Kurz gesagt: Ihr erzählt ein wenig von euch, euren Plänen für euren großen Tag (Location, Stil, Gäste u.a.). Und natürlich könnt ihr auch all eure Fragen rund um die Zeremonie stellen (z.B. Ablauf, Einbinden von Gästen, Musik, Traurituale und und und). Auf Basis eurer Infos schildere ich euch einen ersten möglichen Ablauf eurer ganz individuellen freien Trauung. Später im Traugespräch gehen wir dann noch einmal ins Detail. Das Kennenlerngespräch kann persönlich in Leipzig und Umgebung stattfinden oder aber per Telefon oder Skype oder Facetime. So seht ihr mich auf jeden Fall auch live, hört wie ich spreche, seht wie ich aussehe und so weiter. Für das Kennenlerngespräch solltet ihr eta 30 bis 45 Minuten (mitunter verquatschen wir uns schon mal) einplanen; ein Termin ist auch kurzfristig möglich – auch am Abend.

Vom ersten Kontakt bis zur freien Trauung

Wenn ihr als Brautpaar euch eine freie Trauung mit mir als Trauredner vorstellen könnt, schicke ich euch nach dem kostenlosen Kennenlerngespräch einen Vertrag. Ihr habt dann fünf Tage Zeit, den Vertrag auszufüllen und zurückzusenden. So lange reserviere ich euch den Wunschtermin; er steht mit Bleistift in meinem Kalender. Meldet ihr euch nicht, gebe ich den Termin wieder frei und ein anderes Brautpaar hat die Chance. Fair Play.

Schickt ihr mir den Vertrag zurück, bekommt ihr eine Rechnung für die Anzahlung. Sobald das Geld eingegangen ist, ist euer Termin in meinen Kalender wie in Stein gemeißelt. Ab diesem Zeitpunkt stehe ich euch mit Rat und Tat zur Seite. Ihr könnt jederzeit auf mich zukommen, wenn ihr Fragen zur Trauung und drumherum habt. Ob per Telefon, Mail, SMS oder WhatsApp – ihr entscheidet. Ich antworte auf allen Kanälen sehr schnell. Ich bin immer für euch erreichbar und helfe euch gerne weiter.

Der Trauredner muss zu euch passen

Als euer Trauredner – ob bei der Hochzeit oder der Erneuerung des Eheversprechens – darf ich euch bei einem wichtigen Lebensereignis begleiten. Ihr schenkt mir euer Vertrauen und lasst mich an eurem Leben teilhaben. Das ist mir bewusst. Daher sind für mich Diskretion und Zuverlässigkeit das A und O. Und die Chemie zwischen uns muss stimmen. Auch dafür ist das erste Kennenlernen ausschlaggebend. Wenn die Sympathie vorhanden ist, kann Vertrauen wachsen.

Was es über mich noch zu sagen gibt: Ich habe eine IHK-zertifizierte Ausbildung zum freien Redner absolviert, spreche frei und erarbeite jede Zeremonie individuell immer wieder auf’s Neue. Es gibt keine Textbausteine! Ihr müsst außer dem Vertrag auch keine Formulare ausfüllen. Ich bin nicht auf den Mund gefallen, sehr gut organisiert gepaart mit Kreativität und Spontaneität. Und auch meine Bewertungen lesen sich nicht so schlecht. Und zuletzt: Ich sehe nicht so gut aus wie der Bräutigam und bin seit Jahren glücklich verheiratet.

Jetzt kostenloses Kennenlerngespräch vereinbaren.