Trauredner Thüringen

Winterhochzeit – Traumhaft Heiraten im Schnee
Winterhochzeit – Traumhaft Heiraten im Schnee 1024 1024 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Mai bis September sind die beliebtesten Monate zum Heiraten. Doch auch von Oktober bis April lassen sich sich traumhafte Hochzeiten feiern. Winterhochzeiten mit und ohne Schnee haben ihren besonderen Reiz – und viele Vorteile für Brautpaar und Gäste.

weiterlesen

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2022, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Render mit Leidenschaft, Trauredner Leipzig, Heiraten 2022, Trauredner bundesweit, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Hochzeit vintage, Hochzeit boho, Trauredner exklusiv, Brautpaar, Feedback, Hochzeitsideen, Alternative Standesamt, Alternative Kirche, Trauung Familie, Trauung Freunde, Trauzeugen, Eheurkunde, Location Hochzeit
Heiter und souverän – Freie Trauung als Höhepunkt der Hochzeit
Heiter und souverän – Freie Trauung als Höhepunkt der Hochzeit 1024 684 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Was erwartet ihr von eurer Hochzeit? Warum ist die freie Trauung der emotionale Höhepunkt jeder Hochzeit? Was unterscheidet sie von Standesamt und kirchlicher Trauung? Und wieviel kostet eine Trauung? Und wie finde ich den richtigen Trauredner oder die passende Traurednerin? Einige Tipps für Brautpaare aus meiner Erfahrung als Trauredner und ein Feedback eines meiner Brautpaare aus Leipzig.

weiterlesen

Wunschredner, Weihnachten, Wunschrede, Tobias Höhn, Dr. Tobias D. Höhn, Botschaft, Familie, Kinderwillkommensfest, Hochzeit, Besinnung, Satire, Humor, Witz, Corona, Freier Redner, Leipzig, Taucha, Sachsen
Frohe Weihnachten mit Besinnlichkeit und Humor
Frohe Weihnachten mit Besinnlichkeit und Humor 1024 724 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Weihnachten wird dieses Jahr anders. So tönt es überall, nicht wie Silberschellen, sondern voller Rasseln der Larmoyanz. Aber heißt anders automatisch schlechter? Okay, okay, Weihnachtshopping (bitte Worttrennung beachten) sollte vermieden werden, die Bucklige muss zuhause bleiben. Aber hey, es ist bestimmt nicht Last Christmas. Dieses Weihnachten ist so weihnachtlich wie selten zuvor.

weiterlesen

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig,Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2022, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2022, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Strandhochzeit, Trauredner exklusiv, Brautpaar, Trauung Humor, Landhochzeit, Hochzeitsmoderation, Hund, Heiraten mit Hund, Hund Hochzeit, Hund Trauung, Tiere freie Trauung
Ideen für Hochzeitsrede und Trauzeremonie
Ideen für Hochzeitsrede und Trauzeremonie 1024 1024 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Viele Brautpaare, Familien und Gäste fragen mich eines immer wieder: “Wie bist du eigentlich auf die Idee zu deiner Traurede gekommen?” Soll ich’s verraten?

weiterlesen

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2021, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2021, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Strandhochzeit, Trauredner exklusiv, Brautpaar, Trauung Humor, Landhochzeit, Hochzeitsmoderation, Feedback
Freie Trauung – das kann doch jeder, oder?
Freie Trauung – das kann doch jeder, oder? 1024 1024 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Eine freie Trauung kann eigentlich jeder. Ist doch ganz easy. Ein paar warme Worte, ein bisschen was vom „Kleinen Prinzen“, Kennenlerngeschichte und dann zack: Sie sagt ja, er sagt ja. Alles klar Ehepaar. Aber wollt ihr das wirklich für eure Hochzeit?

weiterlesen

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2021, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2021, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Strandhochzeit, Sachsen-Anhalt, Trauredner exklusiv, Brautpaar, Feedback, Kundenbewertung, Heiraten Vogtland, Patchwork
Eine freie Trauung ist wie ein Heldenepos
Eine freie Trauung ist wie ein Heldenepos 1024 683 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Jedes Brautpaar hat seine Geschichte. Eine Story, in die ich als Trauredner im Zeitraffer eintauchen darf. Und die mich immer wieder aufs Neue berührt, mich aber auch inspiriert für eine einzigartige Wunschrede. Keine Rede gibt es ein zweites Mal! Es sind Geschichten, die einem in Erinnerung bleiben, weil sie das Leben geschrieben hat – und manchmal vergehen vom ersten Kuss bis zum Happy End stolze 18 Jahre. So wird die freie Trauung auch schon mal zum Heldenepos. Dann lasse ich ich Brautpaar und Gäste mitfiebern, jubeln und das Leben feiern.

weiterlesen

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2021, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2021, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Strandhochzeit, Sachsen-Anhalt, Goitzsche, Hochzeit am Meer
Sommerhochzeit – Freie Trauung zwischen Strand und Schloss
Sommerhochzeit – Freie Trauung zwischen Strand und Schloss 768 1024 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Zwei Sommerhochzeiten habe ich in den zurückliegenden beiden Wochen durchgeführt. Zwei freie Trauungen, die verschiedener nicht hätten sein können. Gemeinsam hatten beide Hochzeiten: Ein wundervolles Brautpaar, fantastisches Wetter, charmante Gäste, tolle Location – und einen sensationellen Redner. Letzterer glänzte auch durch (Sebst-)Ironie.  weiterlesen

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2021, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2021, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Corona-Redner, Redner mit Stil und Fliege, Kohren Sahlis, Leipziger Land
Ein guter Trauredner ist authentisch
Ein guter Trauredner ist authentisch 1024 1024 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Woran erkennt man einen guten Trauredner? Selbstverständlich sollte er frei reden können. Schließlich heißt freier Redner auch, dass er nicht vom Blatt abliest oder sich hinter seiner Rednermappe verschanzt. Was aber genauso wichtig ist: Der Trauredner sollte authentisch sein. Nicht gekünstelt, nicht steif, aber auch keine Karikatur eines Pastors oder Standesbeamten. Ein Mensch, dem ihr euch, eure Geschichte und eure freie Trauung anvertraut.

Wie komme ich darauf?

Ohne künstlichen Pathos – ein Trauredner muss authentisch sein

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2021, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2021, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie,

Authentisch und ehrlich. Humorvoll und nachdenklich. Organisiert und spontan. Schlagfertig und unperfekt.

Für meine Website und ein neues Projekt habe ich dieser Tage Fotos von mir herausgesucht. Die Ausbeute hat mich nicht vollends überzeugt, also habe ich sie fachmännisch begutachten lassen. Urteil: „Ja, so kenne ich dich. Das bist du!“ Gut, das kann man so und so interpretieren. Aber es hat mich dazu gebracht, über mich nachzudenken. Wie bin ich denn? Um die Schläfen gedeiht der George-Clooney-Look schon eine ganze Weile. Aber sonst gibt es doch hie und da Optimierungsbedarf. So tief nachdenklich, stöpsele ich mein Handy im Auto an. Und die Mediathek wählt aus meiner Playlist „Du bist du“. Kennt ihr das? Ein wundervolles Mutmacher-Lied mit Ohrwurm-Potenzial von Jürgen Werth, für Taufen und Kinderwillkommensfeste prädestiniert. Darin heißt es:

Niemand denkt und fühlt und handelt so wie du, Und niemand lächelt so, wie du’s grad tust. Vergiss es nie: Niemand sieht den Himmel ganz genau wie du, Und niemand hat je, was du weißt, gewusst.

Ein Fest der Freude – mit Humor, Tiefgang und Freudentränen

Die Botschaft dahinter: Jeder Mensch ist ein Unikat! Jeder Mensch ist einzigartig, ist geprägt von seinem Lebensweg. Der Mix an Charaktereigenschaften, Physis, Gestik und Mimik, Talenten und Sprachen machen uns zu dem, was wir sind. Das gilt für Brautpaare genauso wie für Trauredner. Und deswegen finden die einen einen Trauredner klasse, die anderen finden vermissen etwas. Das A und O ist: Der Funke muss zwischen Brautpaar und Trauredner überspringen, die Chemie muss stimmen, sonst wird das nichts. Als mir dieser Tage ein Brautpaar nach dem Kennenlerngespräch abgesagt hat – passiert zwar nicht oft, aber ich hinterfrage mich dann immer –, war ich nicht überrascht. Es gab in unserem Kennenlerngespräch einen Satz, bei dem ich mir schon dachte, dass wir nicht dieselbe Vorstellung einer freien Trauung haben. Sie sagten in etwa: „Wichtig ist uns, dass alle vor Rührung weinen, wenn du sprichst.“

Sorry, aber das ist nicht mein Ziel – und das findet selbst in meinen Trauerfeiern nicht statt. Denn egal, ob Hochzeit oder Bestattung, Kinderwillkommensfest, Jugendweihe oder Business Events: Wir feiern das Leben! Mit all seinen Höhen und Tiefen. Meine Hochzeitsreden in der freien Trauung bauen auf drei Säulen: Es soll geschmunzelt und gelacht werden, es dürfen Tränen der Freude und Rührung kullern, und es muss auch ein gewisser Tiefgang in der Rede drin sein. Nicht oberlehrerhaft, aber eine Botschaft zum Mitnachhausenehmen und Reflektieren für alle. Aber: Es ist ein würdevoll-fröhliches Fest für Familie und Freunde.

Das bin ich: Organisiert und spontan, schlagfertig und fröhlich

Denn so wie ich sind meine Trauungen: Authentisch und ehrlich. Humorvoll und nachdenklich. Organisiert und spontan. Schlagfertig und unperfekt. Richtig gelesen: Unperfekt. Denn auch wenn es euer perfekter Tag ist, wir Menschen bleiben doch nur Menschen. Und die sind nun mal unperfekt.

Perfektion gebührt hingegen der Vorbereitung, der Organisation und dem Drumherum. Denn nur wenn das alles passt, kann die freie Trauung die notwendige Lockerheit ausstrahlen. Das Brautpaar braucht Gewissheit, dass der Redner alles im Blick hat. Keine Sorge, hat er. Das große Ganze wie auch die Details. Dafür lernt ihr mich vorab ausgiebig kennen – vom ersten unverbindlichen Gespräch über das ausführliche Traugespräch und einige Mails und Anrufe. Und genau so bin ich dann auch auf eurer Hochzeit. Ohne künstlichen Pathos, aber mit der Freude auf euch und euren großen Tag.

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2021, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2021, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Corona-Redner, Redner mit Stil und Fliege
Ein Hoch auf meine Brautpaare
Ein Hoch auf meine Brautpaare 863 1024 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn
Hochzeit – das ist pure Freude, ausgelassene Stimmung, Lachen, Tanzen, Singen. Der Moment, wenn Braut und Bräutigam die ganze Welt umarmen möchten. Doch was, wenn sie das gar nicht dürfen? Weil der Corona-Knilch ihnen wie Lord Voldemort den Zauber der Emotionen verwehrt. Verbietet. Unter Strafe stellt. „Wie hältst du es mit dem Sicherheitsabstand“ ist die Gretchenfrage 2020. Kein einfaches Jahr für Mr & Mrs to be. Filmreif übersetzt: Das Schweigen der Trauredner.

Heiraten im Mai – ei, ei, ei, vorbei!

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Trauernder Leipzig, Trauredner Sachsen, Trauredner Thüringen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2020, Liebe, Corona, Covid-19, Hochzeit verschieben, Brautpaar, Anstoßen, Hochzeit2021, Prost

Sekt oder Selters? Auf jeden Fall: Ein Prost auf euch, meine Brautpaare.

Ich gebe es zu: Ich bin total auf Entzug. Die letzte freie Trauung war am 20. Februar 2020. Eine klassische Winterhochzeit (okay, es waren eher frühlingshafte Temperaturen). Das vom Bräutigam erhoffte Weiß für die perfekte Outdoor-Schneewittchenkulisse blieb aus, dafür strahlte die Braut in ihrem Traum aus Tüll umso mehr. Anschließend wurden optimistisch die Saison durchgeplant, Traugespräche terminiert, Rituale entwickelt, Redeideen ersonnen. Die ersten Radiomeldungen von einem neuartigen Virus in einer chinesischen Stadt waren so weit weg, dass ich bei Corona noch an ein Zigarrenformat dachte. Böser klang dann schon Covid-19 oder gar SARS-CoV-2.

Der Rest dieser Frühjahrsrhapsodie ist bekannt – und man muss aufpassen, dass man nicht einen Blues bekommt. Mittlerweile beobachten viele den R-Faktor der Neuinfizierten genauer als die Börsenkurse. Und ich verkneife mir jetzt das Wortspiel „Da hat jemand die Rechnung ohne den Wirt gemacht“. Denn erstens können wir alle in diesen virren (sic!) Zeiten potenzielle Wirte sein, was zweitens aber kaum einer sein will, weil Wirte momentan eher Verluste statt Rechnungen schreiben.

Auf allen Viren? Den Kopf nicht in den Sand stecken!

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Trauernder Leipzig, Trauredner Sachsen, Trauredner Thüringen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2020, Liebe, Corona, Covid-19, Hochzeit verschieben, Hochzeit absagen, SARS-CoV-2, Heiraten2021Bloß nicht den Kopf in den Sand stecken, sei auch allen Verfechtern des Sandrituals geraten. Optimistisch bleiben und in die Zukunft investieren, ist mein Geheimtipp als Trauredner. Die Anleihe mit der höchsten Rendite ist und bleibt die Liebe. Nicht umsonst heißt es, dass ihr in guten wie in schweren Zeiten alles miteinander teilen wollt. Okay, bei letzterem sollte künftig ein Disclaimer erscheinen, vielleicht: ausgenommen sind folgende Virenstämme…

Ein Hoch auf meine Brautpaare!

Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2021, Trauredner Sachsen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Trauredner Thüringen, Trauredner Leipzig, Heiraten 2021, Hochzeitszeremonie, Trauzeremonie, Corona-Redner, Redner mit Stil und FliegeMein Rezept in der Pandemie – ohne Risiken und Nebenwirkungen: Optimismus, Humor und Motivation. Ja, okay, und ab und zu ein Glas Rotwein. Apropos, es wäre mal wieder Zeit. Denn ein Grund zum Anstoßen findet sich ja immer. Also erhebe ich mein Glas auf meine Brautpaare! Auch wenn wir 2020 vielleicht nicht auf euer Ja-Wort nach der freien Trauung anstoßen, sondern dies bis 2021 warten sollte. Ihr seid die Besten! Richtig coole Socken, Herzensromantiker, Ja-Sager-trotz-Corona, Auf-Freitag-Verschieber. Ein Hoch auf euch!
Freie Trauung, Trauredner, Freier Redner, Wunschrede, Wunschredner, Dr. Tobias D. Höhn, Trauernder Leipzig, Trauredner Sachsen, Trauredner Thüringen, Trauredner Sachsen-Anhalt, Freie Trauung Leipzig, Freier Redner, Freier Redner Leipzig, Hochzeitsredner, Hochzeit 2020, Liebe, Corona, Covid-19, Hochzeit verschieben, Hochzeit absagen
Hochzeit nach Corona
Hochzeit nach Corona 1024 683 Wunschredner - Dr. Tobias D. Höhn

Sollen wir unsere Hochzeit nach Corona feiern? Können wir unsere freie Trauung trotz des Covid-19-Virus ausrichten? Ist es überhaupt sinnvoll, jetzt eine Hochzeitsfeier zu planen? – Diese und andere Fragen beschäftigen momentan viele Brautpaare und Verlobte. Wie alle größeren Veranstaltungen sind Hochzeiten genauso wie Kinderwillkommensfeste, Jugendweihen oder auch Trauerfeiern mit einem großen Fragezeichen versehen. Eine pauschale Antwort gibt es nicht, aber so schwer es auch fällt: Bitte bewahrt einen kühlen Kopf!

Das Internet: ein schlechter Ratgeber

So wenig ich Pauschalisierungen mag, bei der Suche nach verbindlichen Informationen ist das Internet gerade in Zeiten von Corona ein mitunter schlechter Ratgeber. In Foren und auf vielen Websiten finden sich widersprüchliche Informationen über das Abhalten von Hochzeiten während der aktuellen Corona-Pandemie. Hinzu kommt, dass die Situation in Deutschland von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt ist. Aber auch die Leitlinien zur Lockerung der Corona-Maßnahmen ist schwammig. Ist eine Hochzeit eine Großveranstaltung? Keiner hat bislang definiert, ab wie viel Teilnehmern eine Veranstaltugn eine Großveranstaltung ist. Und ob Hochzeiten, Trauerfeiern, Kinderwillkommensfeste, Geburtstage oder Jugendweihen genauso reglementiert werden wie Konzerte, Sportevents und ähnliches, ist auch nicht geklärt.

Werden alle Hochzeiten abgesagt?

Nein! Bis jetzt waren laut einer Umfrage des Portals YouGov drei Viertel der Hochzeiten noch nicht von der Absage einer selbstgeplanten Feier oder eines Festes im Bekannten-/Familienkreis aufgrund der Corona-Krise betroffen. Im kleinen Kreis (die Größe ist regional sehr unterschiedlich) dürfen Trauungen nach wie vor stattfinden.

Infografik: Heiraten während der Corona-Pandemie | Statista

Bei vielen Brautpaaren wächst die Sorge

Ganz klar: Bei vielen Brautpaaren, die über Monate hinweg ihre freie Trauung und ihr Hochzeitsfest akribisch geplant haben, wächst die Sorge. Die Nerven liegen bei Braut und Bräutigam blank. Restaurants, Hotels und Eventlocations wissen nicht, wann sie wieder öffnen dürfen und können daher keine sicheren Aussagen treffen. Familie und  Gäste sind verunsichert, ob sie kommen sollen. Einerseits möchten sie gerne dabei sein, andererseits die Sorge vor einer möglichen Ansteckung. Denn Hochzeit bedeutet auch Nähe, Umarmungen, ausgelassenes Feiern, Tanzen. Und dann die Frage: Wann sage ich meinen Dienstleistern (Trauredner, DJ, Fotograf, Musiker, Konditor, Florist, Make-up, Videograf, Musiker und anderen) ab? Oder warte ich? Und was steht eigentlich im Vertrag?

Gemeinsam eine Lösung suchen für den großen Tag

Uns Dienstleistern geht es in der Regel nicht anders wie Restaurants: Wir haben keine oder kaum Einnahmen. Und als Solo-Selbständige bekommen wir in der Regel auch keine Unterstützung. Wir müssen den Betriebsverlust selbst tragen – und hoffen, ihn anschließend wieder zu erwirtschaften. Und wir planen – mit aller Unsicherheit – die Saison 2021.

Mir liegt es am Herzen, allen Brautpaaren der aktuellen Saison 2020 ihre Traumhochzeit, ihre freie Trauung, zu erfüllen! Viele Traugespräche sind längst geführt oder stehen kurz bevor, manche Reden sind fertig, Traurituale sind konzipiert, Absprachen getroffen. Ich warte nur noch darauf, den Anzug aus dem Schrank zu holen und los geht’s.

Freie Trauung auch am Freitag oder unter der Woche

Das kann aber nur gelingen, wenn wir gemeinsam nach einer Lösung suchen. Also gemeinsam überlegen, wie kann eure Hochzeitsfeier 2020 umgesetzt werden (ggf. mit weniger Gästen und Videoschalten, Integration der Gäste entlang eines Road-Trips). Hier seid ihr, eure Trauzeugen und eure Gäste um Kreativität gefragt. Ganz klar, wenn die Location geschlossen bleiben muss und es keine Alternative gibt, muss ein neuer Termin her: Den sollten wir gemeinsam suchen, ob 2020 oder 2021. Doch auch hier meine Bitte: Es muss nicht immer der Samstag sein. Viele Gäste werden dafür Verständnis haben, schließlich wollen sie mit euch feiern. Und wenn ihr an einem Freitag oder einem Brückentag feiert, könnt ihr euer Wochenende verlängern. Es ist schlicht nicht schaffbar, alle Hochzeiten von 2020 auf einen Samstag 2021 zu verlegen.

Unvergesslich: Unsere Corona-Hochzeit

Eines ist gewiss: Ihr werdet noch zu eurer Silberhochzeit über euren großen Tag sprechen. Vom Hoffen und Bangen – und hoffentlich dem Happy End. Laut der YouGov-Umfrage gibt es nämlich auch sechs Prozent der Deutschen, die auf Grund der  Corona-Krise sowohl die Hochzeitsfeier als auch die Trauung komplett abzusagen und gar nicht vor den Altar zu schreiten würden. Das wollen wir aber gar nicht hören. Denn ihr gehört bestimmt nicht dazu. Ich drücke euch fest die Daumen!

Denn ich bin überzeugt: Nach dieser Krise wird es einen Run auf Hochzeiten mit einer freien Trauung geben. Und dafür planen viele schon jetzt. Die Liebe ist stärker als Corona.